Unternehmensstandort Liechtenstein

Branchennews

Alle Neuigkeiten aus der Branche auf einen Blick

Überblick

Das liechtensteinische GmbH–Recht lehnt sich inhaltlich und sprachlich an das GmbH‐Recht der Schweiz an , welches jedoch zuletzt im Rahmen der Totalrevision des GmbH‐Rechts im Jahre 2008 umfassend revidiert worden ist. Abgesehen von der Übernahme von EWR‐Recht, welches neben der Aktiengesellschaft insbesondere auch die GmbH betraf, fand somit keine proaktive, gestalterische Weiterentwicklung des liechtensteinischen GmbH‐Rechts statt. Diese Situation wird mit dieser Reform korrigiert.

Während in der Schweiz die Revision im Jahre 2008 einerseits zur Behebung bekannter Mängel und zur konsequenten Ausgestaltung der GmbH als Kapitalgesellschaft genutzt worden ist, sind die jüngsten Revisionen in Deutschland und Österreich geprägt vom Wunsch einer Liberalisierung und Vereinfachung insbesondere mit Blick auf die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen. In Deutschland wie auch in Österreich ist die GmbH die am stärksten verbreitete Gesellschaftsform. Vorteile ergeben sich dort vor allem für mittelgrosse Unternehmen in steuerrechtlicher und gesellschaftsrechtlicher Hinsicht. Ein wichtiger Aspekt und Vorteil der GmbH gegenüber Personengesellschaften ist naturgemäss die Möglichkeit der Haftungsbeschränkung.

Nach derzeitiger Rechtslage beträgt das Mindestkapital bei der liechtensteinischen GmbH 30'000 Schweizer Franken und muss zur Gänze einbezahlt werden. Das GmbH‐Mindestkapital in der Schweiz beträgt 20'000 Franken bei voller Einzahlung, jenes in Österreich 35'000 Euro, wobei zumindest die Hälfte davon einzubezahlen ist. Ähnliches gilt für Deutschland, wenngleich die Höhe des Mindestkapitals dort nur 25'000 Euro beträgt. Aufgrund des vergleichsweise hohen Mindestkapitals in Liechtenstein hält es die Regierung für zeitgemäss, dieses merklich zu senken. Sie hat dem Landtag ein Mindestkapital von CHF 10000 / 10000 Euro / 10000 USD vorgeschlagen, was der Landtag mit Inkrafttreten per 1.1.2017 beschlossen hat.

Quelle: www.bua.llv.li Nr. 68/2016 und Nr. 112/2016.

Haben Sie Fragen, drückt der Schuh?
Wir helfen Ihnen gerne unter +423 377 03 00 oder office@unternehmerzentrum.li
Direktwahl des Teams